Neue Lastsicherung für die Industrie

Fallsicherung
iLsa. Absturzsicherung für die Industrie.

Industrielle Lasten und Maschinen vor Absturz richtig absichern – einfach und genial!
Lange Zeit galten die Ketten und Sicherheitsgurte als einzelne Lösung für die Fallsicherung der Lasten und Maschinen. So hat sich beispielsweise der Fallgurt in dem Bereich Schraubtechnik als Standardlösung etabliert. Doch diese Lösung kann versagen!

Bekanntlich sind die Maschinen und Manipulatoren mit vielen Versorgungsadern an die Energiequelle gebunden. Bei einem Sturz von der Decke bremsen diese die Last während des Falls.
Als Folge kann es passieren, dass die erreichte Beschleunigung für die Auslösung der Bremse nicht ausreicht. Und das ist nicht das einzige Problem bei solchen Anwendungen.
Eigentlich stehen hier die Ingenieure vor einer Aufgabe mit vielen Unbekannten, die das Ausrechnen der kinetischen Energie fast unmöglich machen. Das Berechnen der tragenden Konstruktionen zum Beispiel ist bei dieser Konstellation ziemlich schwierig.

In diesem Jahr bringt die Pro-Automation GmbH eine neue technische Lösung dieses Problems auf den Markt – die industrielle Lastsicherung iLsa.
Der Schutzmechanismus der Sicherung ist sehr einfach und basiert auf einem hydraulischen Bremssystem. Das macht das Produkt nicht nur sicher und für viele Zwecke anwendbar, sondern auch wirtschaftlich. Das Gerät bringt dem industriellen Anwender folgende Vorteile:

  • Berechenbarer Fangstoß
  • Vorhersehbares Verhalten in Bezug auf den berechenbaren Fangstoß
  • Einstellbare Verfahrwege

Nach dem Abschluss der Testphase in diesem Januar wird das System an die ersten Besteller ausgeliefert. Wir gehen davon aus, dass es dank unserer Erfindung in vielen Produktionsbetrieben Industrielle Lastsicherung, Fallgurt-Ersatzzum Überdenken von Sicherheitskonzepten bei ähnlichen Applikationen kommt. Allein bei den Automobilherstellern ist der Bedarf sehr groß, denn fast jede Montagelinie verfügt über hängende Lasten und Mechanismen. Auch kleinere Betriebe können von der Erfindung profitieren, denn die Kosten sind überschaubar.

Die richtige Auswahl der Parameter für die Vorrichtung ist dabei sehr wichtig. Bei der Berechnung der zu beachtenden Parameter stehen Ihnen unsere Spezialisten gerne zur Verfügung.
Mehr Informationen finden Sie auf unserer Produktseite.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*